Startseite > > > PRE ALPIN Wiesencobs® 20 kg

PRE ALPIN Wiesencobs Sack, hier online kaufen
PRE ALPIN Wiesencobs Futterabbildung
PRE ALPIN Wiesencobs Gütesiegel St. Georg
PRE ALPIN Wiesencobs Sack, hier online kaufen PRE ALPIN Wiesencobs Futterabbildung PRE ALPIN Wiesencobs Gütesiegel St. Georg

Agrobs

PRE ALPIN Wiesencobs® 20 kg

Heucobs in bester Qualität
Artikel-Nr.: AGF01200 (1109)

Die ersten Wiesencobs "für alle Pferde" - seit 1983

Mehr als 60 verschiedene Gräser und Kräuter aus dem bayerischen Alpenvorland. Mit Warmluft getrocknet und zu extra großen Cobs verarbeitet, bieten sie dem Pferd eine saubere, nähr- und vitalstoffreiche Rohfaserquelle. Durch die schonende Trocknung besitzen Pre Alpin Wiesencobs einen höheren Nährstoff-, Mineralstoff- und Vitamingehalt als andere Raufutter.


PRE ALPIN Wiesencobs® Futterprobe ca. 200 g
je kg 2,38 €
Artikel-Nr.: (20101)
0.21kg Beutel
0,50 € *
am Lager - sofort versandfertig
PRE ALPIN Wiesencobs® 20 kg
je kg 0,78 €
Artikel-Nr.:AGF01200 (1109)
20.00kg Sack
15,50 € *
am Lager - sofort versandfertig
Versand nur 2,99 € in Deutschland
Pre Alpin Wiesencobs 1 Palette = 45 Sack à 20 kg
je kg 0,76 €
Artikel-Nr.:AGF01995 (AGF01995)
900.00kg Palette
679,50 € *
normal in 3 – 5 Tagen versandfertig
Versandkostenfrei in Deutschland

Die Basis einer gesunden Verdauungsphysiologie ist eine ausreichende und qualitativ hochwertige Grundfutterversorgung. Leider besteht heutzutage die Tendenz zu einem stark verringerten oder minderwertigem Grundfuttereinsatz. Eine gesunde, physiologisch wertvolle Grundfutterversorgung bleibt jedoch unerlässlich. Wird dem Pferd nicht ausreichend hochwertiges Heu oder Silage gefüttert, steigen die Risiken für verschiedene Störungen. Zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora benötigen Mikroorganismen einen Mindestrohfasergehalt, der nur durch Grundfutter zugeführt werden kann.

PRE ALPIN WIESENCOBS sind ein ideales Grundfutter in extra großer Cobsform. Sie setzen sich aus einer einzigartigen Mischung aus mehr als 60 verschiedenen Kräutern und Gräsern des bayerischen Alpenvorlandes zusammen. Die Wiesen werden ständig kontrolliert und zum richtigen Reifezeitpunkt geerntet. Dadurch wird ein hoher Rohfasergehalt und ein niedriger Eiweißgehalt für eine optimale Pferdefütterung gewährleistet.

PRE ALPIN WIESENCOBS dienen alternativ auch als alleineiges Kraftfutter oder ergänzend zur Getreideration. Der hohe Energiegehalt bietet trotz niedrigem Stärkegehalt mehr Ausdauer und Kraft, auch im Sport.

PRE ALPIN WIESENCOBS garantieren das ganze Jahr über eine konstante qualitativ hochwertige Fütterung und verbessern die Verdauung und Vitalität Ihres Pferdes spürbar.

Durch die Fütterung von PRE ALPIN WIESENCOBS ermöglichen Sie ihrem Pferd die Vorteile einer ursprünglichen Pflanzenvielfalt, wie sie im Alpenvorland vorkommt, zu genießen.

 

Das Besondere an Pre Alpin Wiesencobs:
Die unterschiedlichen Farben der Wiesencobs (von hell bis dunkelgrün) zeichnen die Artenvielfalt in der Zusammensetzung aus. Die in Pre Alpin enthaltenen Gräser und Kräuter werden zu den passenden Schnittzeitpunkten im Jahr geerntet,
die verschiedenen Sorten Cobs werden in einer ausgewogenen Mischung zu Pre Alpin Wiesencobs vereint.
  • aus über 60 verschiedenen Wiesenkräutern und -gräsern
     
  • rohfaserreich
     
  • reich an natürlichen Vitaminen und Spurenelementen
     
  • frei von Staub und Schimmelpilzen
     
  • melassefrei
     
  • ohne Presshilfsstoffe
     
  • keine zugesetzen ätherischen Öle
     
  • extra große Cobs 18 mm

Einsatzbereich:

  • als Grundfutter (100 % Heuersatz)
     
  • zur Aufwertung von Heu, Silage, Weide
     
  • zur Sicherung des Grundfutters bei Zahnverlust
     
  • als Kraftfutterersatz
     
  • bei Atemwegsproblemen durch Staub und Schimmel im Grundfutter
     
  • bei Unterversorgung an verwertbarer Rohfaser und einem dadurch entstehenden schlechten Futterzustandes des Tieres
     
  • um die Flüssigkeitsaufnahme zu fördern
     
  • bei alten Pferden, die an Gewicht verlieren
     
  • bei Medikamentengabe
  • als Grundfutterersatz: täglich 1,2 bis 1,5 kg je 100 kg Soll-Körpergewicht
     
  • zur Aufwertung des Grundfutters Menge an Grundfutterangebot anpassen: 1 kg PRE ALPIN Wiesencobs ersetzt 1 kg Heu. Langsam anfüttern oder 1 kg mit 1,5 - 3 Liter Wasser einweichen.
     
  • als Kraftfutterersatz: 1,2 kg PRE ALPIN Wiesencobs ersetzt ca. 1 kg Getreide

Langsames Anfüttern
Besonders bei hastigen Fressern, alten Pferden oder bei Zahnproblemen ist das Anfeuchten bzw. Einweichen des Futters generell zu empfehlen.
Einzelfuttermittel für Pferde

Zusammensetzung:


Gräser und Kräuter

Analytische Bestandteile:
 
Rohprotein 9,30 % Zink 36,00 mg/kg
praec. verd. Rohprotein 4,30 % Mangan 121,00 mg/kg
Rohöle und -fette 2,80 % Kupfer 6,70 mg/kg
Rohfaser 25,70 % Selen 0,06 mg/kg
Rohasche 7,80 %    
Calcium 0,60 % Lysin 0,40 %
Phosphor 0,26 % Methionin 0,12 %
Magnesium 0,24 % Cystin 0,04 %
Chlorid 0,29 % Threonin 0,33 %
Natrium 0,06 %    
Kalium 1,48 % verd. Energie nach GfE 2003 8,50 DE MJ/kg
Schwefel 0,15 % umsetzb. Energie nach GfE 2014 7,20 ME MJ/ kg
Stärke <0,02 %    
Zucker 9,40 %    
Fruktan 7,20 %    

Die analysierten Werte sind nativen Ursprungs

Stand 11/2017
Um einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Palettenbestellung zu gewährleisten, bitten wir Sie folgende Punkte vor Ihrer Bestellung zu beachten: 
  • Damit die Spedition sich vor Anlieferung bei Ihnen melden kann, geben Sie bei Ihrer Bestellung bitte eine Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber gut erreichbar sind.  DIESE ANGABE IST ZWINGEND ERFORDERLICH!
  • Ist eine Tauschpalette vorhanden? Da unsere Ware nicht auf Einwegpaletten verschickt wird, erwartet die Spedition bei Anlieferung eine Tauschpalette. Sollten Sie keine vorhanden haben, müssen wir Ihnen diese nachberechnen.
  • Kann die Lieferadresse mit einem LKW angefahren werden? Bitte prüfen Sie vor Bestellung, ob die Spedition bzw. der LKW Ihre Lieferadresse erreichen kann. Lieferadressen in Wohngebieten sind häufig für große LKW nicht zugänglich.

Weitere Hinweise zu Palettenlieferungen:
  • Der Spediteur liefert nur „frei Bordsteinkante“, d.h. Sie als Kunde müssen die Palette selbst bewegen können, auch wenn es ein Vollpalette mit einem Gewicht von 800 kg oder mehr ist!  Dementsprechend sollten Sie auch prüfen, ob der Bodenuntergrund zur Bewegung der Palette geeignet ist.
  • Der LKW-Fahrer muß die Ware NICHT auf dem Gelände des Kunden mit seinem Hubwagen/Ameise bewegen. Die Palette wird lediglich abgestellt.
  • Die Liefer-Laufzeit beträgt 4-5 Werktage nach Zahlungseingang
  • Die Anlieferung erfolgt mit einem LKW mit Hebebühne
  • Wenn eine „Abstellerlaubnis“ erteilt wird, haftet weder der Spediteur, noch wir für Schäden, die dem Kunden bei der Kontrolle der Ware auffallen.
  • Die Ware ist zwar mit Folie umwickelt, aber nicht "wasserdicht" verpackt, somit sollten sie prüfen, ob die Ware direkt trocken untergestellt werden kann. 
  • Anlieferung am Samstag ist grundsätzlich nicht möglich
  • Die Ware muss auf Beschädigungen kontrolliert werden, bevor der Lieferschein unterschrieben wird.
Ihre Kundenmeinung hinzufügen

von Anonym (30.11.-0001)

Qualität des Produktes gut

von Melanie Kneher (01.01.2008)

Pre Alpin Wiesencobs

Hallo AGROBS-Team,

danke, danke, danke! Für Euren informativen, wunderschön bebilderten Katalog- der Futterlaien wie mich über Pferdeverdauung und Spezialbegriffe (wie z. B. Rohfett, Rohasche...) aufklärt. Für Eure schnelle Rückmeldung auf meinen Anruf und die tolle und geduldige Futterberatung durch Herrn Berger. Als er mir erklärte, dass ich auf dem besten Weg bin mein Pferd totzufüttern war ich sehr schockiert. Dank Euch geht es meinem Avo nun wieder gut, die Beine sind nicht mehr angelaufen, der Bauch nicht mehr aufgebläht. Er ist viel fitter und leistungsbereiter, hat wieder allerhand Flausen im Kopf. Und er frisst Eure Futter einfach am liebsten! Danke auch für den Anruf beim Landhandel in Weißenhorn- es hat alles super geklappt. Nur wenige Stunden nach dem Telefonat mit Herrn Berger hatte ich meine fünf Säcke PRE ALPIN Heucobs! Ich empfehle Euch wärmstens weiter!

Liebe Grüße,

Melanie und Avokat

 
von Marlis Kulm (07.06.2006)

PRE ALPIN Wiesencobs

Hallo
ich habe eine 31jährige Isländer-Stute.Diese brach sich auf der Koppel den Kiefer.Die Besitzer und der Tierartz wollten die Stute einschläfern.Ich habe sie nicht aufgegeben.Am nächsten tag hat sie schon anzeichen zum Fressen gemacht.Erst kochte ich Mash,den mochte sie nicht so.Duch Zeitungen erfuhr ich von Heucobs.Super.

Es ist jetzt 3 Monate her.Sie hat super zugenommen.Die Schwellung vom Bruch ist verheilt und sie tobt auf der Koppel herum.

Viele Grüße aus Sachsen.

Marlis

 
von Heide Koch (01.01.2008)

PRE ALPIN Wiesencobs

Liebe Agrobs-Mitarbeiter

der Erfahrung von Frau Dr. Fedele kann ich mich nur anschließen. Ich habe eine AV-Stute von nun bald 28 Jahren, der teilweise Zähne fehlen. Obwohl jedes Jahr das Gebiß nachgesehen und die Zähne geraspelt werden, hat sie Schwierigkeiten, Heu zu kauen. Die Lösung waren Pre Alpin Wiesencobs. Seitdem hat sie wieder zugenommen und freut sich weiter ihres Lebens! Auch unseren übrigen Pferden füttern wir Wiesencobs, d.h. wir mischen sie unters Kraftfutter, das wir entsprechend reduziert haben. Funktioniert wunderbar und alle sehen gut aus.
Heide Koch

 
von Dr. Christina Fedele (01.01.2006)

PRE ALPIN Wiesencobs

Sehr geehrte Agrobs Mitarbeiter, was lange währt… Nachdem wir uns auf der Pferd und Jagd 04 sowie auf der Equitana gesprochen haben, hier endlich der „Futterbericht“ meines Hengstes.

Noch mal vorweg zu meiner Person: ich bin Tierärztin, auf Pferde spezialisiert, und habe mich schon während meines Studiums sehr für die Tierernährung interessiert. Ich habe seit 24 Jahren einen (jetzt 26 jährigen) Haflingerhengst, an dem ich sehr hänge. Im letzten Jahr bekam dieser nun Probleme mit der Futteraufnahme.

Da ich die Pferde zur Zeit leider nicht unter täglicher Kontrolle habe, und man mir erst relativ spät von den Problemen berichtet hat, sah mein Hengst im Herbst erbärmlich aus. ER hatte stark abgenommen, war lustlos (kein Wunder bei dem Energiemangel!) und hatte nur noch kleinen, harten Kot. Eine gründliche Kontrolle der Zähne ergab ein typisches „Altersgebiss“, abgenutzte, wellig, einige Zähne fehlen. Kurz gesagt: Heu kann er nicht mehr fressen, da er es nicht zerkaut bkommt. Man hatte vor Ort versucht, das Problem über erhöhte Kraftfuttergaben auszugleichen, was nicht funktionieren kann, wie jedem, der von Tierernährung etwas versteht sofort klar sein muss. Ich habe dann eine optimierte Rationsberechnung durchgeführt, in deren Rahmen ich nach einer Alternative für den Raufutteranteil gesucht habe. Bei der Durchsicht der auf dem Markt verfügbaren Produkte bin ich dann an die Heucobs von der Agrobs GmbH geraten. Da diese mir von der Zusammensetzung und Qualität her gut gefielen, habe ich sie in die Ration eingearbeitet. Mein Hengst hat den gesamten Winter über 4 kg täglich davon bekommen, er hat sie gerne und sehr gut gefressen (im Moment ist Weidesaison, da will er lieber Gras haben, aber das kenne ich schon von ihm).

Innerhalb von vier Wochen war das Pferd nicht wieder zuerkennen, er sah wieder gut aus, hatte zugelegt, war munter wie ein Junger und auch der Kot sah wieder so aus, wie es sich für ein gesundes Pferd gehört.

Ich bin begeistert, er wird die Cobs garantiert weiterhin bekommen, bis er irgendwann in den Pferdehimmel galoppiert (was hoffentlich noch lange dauert!).

Mit freundlichen Grüßen Dr. Christina Fedele

 
von Sabine Schäm (06.12.2004)

PRE ALPIN Wiesencobs

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Pferd & Jagd ließ ich mich an Ihrem Stand beraten und sende Ihnen hier einen kurzen Erfahrungsbericht .
Ich habe eine 13-jährige Welsh-Cob-Stute, die an Sommerekzem leidet und im Laufe der Jahre immer empfindlicher dem Heu gegenüber reagierte. Sie ist wahrscheinlich allergisch auf Pollen, die in diesem enthalten sind. Ihr Husten wurde immer häufiger und länger anhaltend. Der Tierarzt riet mir, das Heu zu tauchen oder zu ersetzen. Da das Heutauchen in unserem Pensionsstall nicht umsetzbar ist, bin ich auf Ihre Wiesencobs gestossen. Ich weiche sie mit so viel Wasser ein, dass sie gut aufquellen, aber noch eine feste Struktur haben. Mein Pferd frisst sie seit nunmehr ca. 2 Jahren gerne (OK, Heu wäre ihr wahrscheinlich lieber) und hat seitdem keine Probleme mehr mit Husten. Jedenfalls keine futterbedingten Probleme mehr.

Auch das Struktur Mash schmeckt ihr sehr gut. Da sie sehr leichtfuttrig ist, kann ich es ihr allerdings nicht so oft und in so großer Menge geben. Eine kleinere Verpackung käme mir sehr gelegen. Vielleicht tue ich mich auch mit anderen Pony-Parteien zusammen. Falls ich ihr Mash bei unserer Genossenschaft kaufen kann. Ich werde mich jedenfalls erkundigen.

Mit freundlichem Gruß

Sabine Schäm

 
von E. Wassu (10.07.2001)

Wiesencobs

Sehr geehrte Damen und Herren,

vorab möchte ich Ihnen mein Lob für die Qualität ihrer Wiesencobs aussprechen. Meine Pferde essen sie schrecklich gerne und seit ich sie füttere hat sogar meine schwerfuttrige, leberkranke Stute zugenommen. Da ich St. Hippolyt Struktur Energetikum füttere, bin ich an Artenvielfalt in meiner Weidenvegetation gewöhnt. Überall wächst Kamille, Lein und Koriander. Kleine, unverdaute Körnchen keimen überall dort, wo vorher Pferdeäpfel lagen. Mittlerweile verbreiten sie sich schon von selbst.
Meine Weide war früher eine Kuhwiese und bis jetzt hatte ich trotz Struktur-E immer nur 2 Grassorten auf der Wiese. Seit ich ihre Cobs füttere, komme ich locker auf 10 verschiedene Grassorten! Aber als ich gestern Abend eine in der Blüte stehende Gebirgsflockenblume gefunden habe, bekam ich das dringende Bedürfnis, Sie davon zu unterrichten. Ich wohne im äußersten Westen von Nordrhein-Westfalen, da kommen solche Pflanzen wirklich nicht von alleine hin. Ich hoffe, Sie freuen sich so wie ich.
Leider schaffen es nur die kleinsten Samen den (gesunden!) Zähnen meiner Pferde zu entkommen. Wer weiß, was da sonst noch alles wüchse!

Ich bedanke mich für Ihr tolles Futter und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

P.S.: Habe gerade gestern wieder von Leuten gehört, die den chronischen Durchfall ihres Pferdes mit Hilfe Ihrer Cobs in den Griff bekommen haben.

Frau Wassu

 
von Stephanie Meyer aus Westerstede (29.04.2019)

Gut

Ansich eine gute Sache. Mein Pferd frisst es nur nicht so gerne
von Rina (10.03.2019)

Super Qualität wie immer

Champie, Shetlander, 33 und fast keine Zahnsubstanz mehr, sagt immer noch "für mich nur die Wiesencobs von Agrobs" scharr scharr, lecka lecka. Die einzige Marke bei denen er scharrt weil es eben so lecker ist. Und der er auch alles auffrisst. Und er sieht für seine 33 Jahre wirklich top aus. Lebensfreude ohne ende und er bockt wie bekloppt rum auf weide und Paddock. Es ist wirklich schade das man hier keine Bilder einstellen kann, das man sehen kann wie gut es die Pferden tut und wie gut sie aussehen. Ein Bild ist mehr als tausend Worter.
von Melanie Heldt aus Heiden (29.01.2019)

Super Futter mit super Qualität

Da meine Friesenstute recht schwerfuttrig ist und dazu noch wählerisch, habe ich vor ca. 4 Monaten das 1. Mal Agrobs Pre Alpin Wiesencobs und Luzernecobs bestellt. Alles gut eingeweicht und meiner Stute hingestellt. Sie hat die komplette Mahlzeit ( habe erst mit jeweils 100 g angefangen ) aufgefuttert und den Eimer richtig sauber geleckt. Ihr hat es wohl richtig gut geschmeckt. Ich hatte zuvor mal andere Heucobs, die hat sie nach wenigen Tagen komplett verweigert. Seitdem füttere ich nur noch die Wiesencobs- oder Flakes von Agrobs. Auch die Luzernecobs werden sehr gerne gefressen. Wenn man den Sack aufmacht, riecht es schon richtig toll nach gutem Heu. Und der Preis ist auch völlig in Ordnung. Wir sind begeistert.
von Anonym (30.11.-0001)

Das Futter kommt sehr gut an bei meiner Haflingerin, 26, es lässt sich erfreulich schnell einweichen - schmeckt mir auch gut, ich probiere immer alles, was ich füttere. Im Winter gebe ich wieder Ihre Luzerne Pellets.
von Nanni aus Dorfmark (11.07.2018)

Löst sich schnell auf

Die Cobs lösen sich auch in kaltem Wasser sehr gut auf.
von Anonym (26.03.2019)

Ausgezeichnet

Die Cobs quellen sehr leicht und gut auf und riechen sehr lecker. Am Anfang war mein Pferd etwas skeptisch wohl wegen der Konsistenz Jetzt liebt es sie.
von Dorothea Anzinger aus Vaterstetten (15.04.2019)

Einfach Super!

Die Cobs riechen herrlich und unser Pferd liebt sie. Vor allem sind sie leicht und schnell einzuweichen. Einfach ein Spitzen produkt!
von Manuela aus Regen (22.11.2015)

Zu große Cobs, werden nicht gerne gefressen

Die Cobs wollte ich als Zugabe zu dem normalen Kräutermüsli geben, aber mein Pferd sortiert sie einfach aus. Auch eingeweicht mag er sie nicht. Die Kraftpaket-Cobs hingegen liebt er, werde wieder die kaufen beim nächsten mal.
von Nora aus Eggersdorf (12.12.2016)

Immer wieder!

Die Heucobs sind super! Ich werde sie meiner Stute jetzt immer bestellen. Sie duften auch einfach traumhaft.
von C. Lücking aus Rosengarten (28.03.2014)

Super

Die Heucops sind ein sehr guter Heuersatz für alte Pferde, da sie eingeweicht sehr gut freßbar sind. Lösen sich im warmen Wasser schnell auf, falls man es mal nicht rechtzeitig gemacht hat. Unsere Stute ist inzwischen 30 und kann kein Heu mehr fressen, durch die Heucops ist sie topfit.
von Anonym (16.06.2015)

Wiesencobs Probe

Die Wiesencobs Probe habe ich etwas in Wasser gelöst und wurde vom Pferd sofort vertilgt, also Akzeptanz groß. Trotzdem werde ich wohl eher Heu und Aspero verabreichen, als die Cobs, aus Angst vor Gewichtszunahme.
von Anonym aus Rosengarten (08.08.2017)

Tolles Produkt

Für alte Pferde super, wenn sie kein Heu mehr richtig fressen können, weicht schnell auf.
von Daniela K. (01.01.2008)

Lob

Guten Tag, Ich möchte Ihnen einfach nur ein Lob für Ihr tolles Futter aussprechen. Meine Fjord-Araber-Mix Stute ist mittlerweile 38 Jahre alt und hat durch ihr Alter bedingt natürlich auch schon den ein oder anderen Zahn verloren. Sie bekommt schon seit längerem die Wiesencobs die Sie anbieten und auch das Aspero. Sie ist dadurch Top-Fit und selbst der Tierarzt war sehr erstaunt darüber, dass meine Stute 38 Jahre ist. Dieses hohe Alter sieht man ihr wirklich nicht an. Ich bin sehr begeistert von Ihren Produkten - die Qualität ist stets sehr gut. Dafür möchte ich mich (auch im Namen meiner Stute!!!!) bedanken. Freundliche Grüße 
von Nicole aus Jahnsdorf (26.11.2018)

Super

Gutes Futter. Pferd nimmt es gerne an.
von Katja M aus Konstanz  (15.04.2019)

Beste Heucobs

Habe 4 verschiedene Heucobs ausprobiert , die Entscheidung ist sofort gefallen: Ganz klare 5 Sterne für Agrobs !
von Anja aus Schwäbische Alb (07.07.2015)

Toll zum ausprobieren

Habe mir erst die Futterprobe bestellt , um zu schauen ob mein Pferd die Heucops überhaupt frisst. Bei vielen Herstellern muss man einen ganzen Sack kaufen und wenn das Pferd das Futter dann nicht mag, hat man den umsonst gekauft. Mein Pferd liebt die Heucops.Ich füttere sie eingeweicht und habe mir nun auch einen großen Sack gekauft.
von Natascha aus Elsfleth (04.11.2017)

nur eine Futterprobe

Habe von den Wiesenflakes nur eine Futterprobe bestellt um den Unterschied zu den Wiesencobs zu haben. Werde bei den Cobs bleiben, aber nicht weil ich mit den Flakes unzufrieden war.
von Anonym aus Großharthau (19.03.2019)

Hält was es verspricht
von Carina Townsend (08.08.2005)

PRE ALPIN Wiesencobs

Hello Agrobs Team, a short note, only to say that we now have the hay cobs and our older Esels are very happa. Many thanks for all your help. Best wishes Philip & Carina Los Burros Felices El Hierro, Islas Canarias 
von Anonym aus Hildesheim (23.02.2019)

Prima PRODUKT

Hochwertiges Produkt. Gerne wieder.
von Jasmin Wardelmann aus Hamburg (15.06.2016)

Super Raufutterersatz für "alte" Pferde

Ich habe diese Cobs für mein 23jähriges Pony geholt, da er gerade sein Heu schlecht frisst und "Heuwickel" macht. Leider hat unser Zahnarzt erst in 5 Wochen einen Termin für uns und daher habe ich mich entschlossen, diese Cobs zur Überbrückung zu füttern, da er auch nicht gerade viel auf den Rippen hat. Zuerst habe ich mit einer kleinen Portion angefangen und jetzt bekommt er 1,2 Kg mit 4 L sehr warmen Wasser eingeweicht am Abend. Tagsüber steht er auf der Weide und das Gras kann er noch gut fressen. Jeden Abend wartet er jetzt auf seine Portion Wiesencobs und sobald er mich mit dem Futtertrog entdeckt wiehert er sogar leise, es muss also sehr schmecken :-). Durch das warme Wasser duften die Cobs auch sehr gut. Er hat auch schon wieder zugenommen und in ein paar Tagen kommt auch endlich der Zahnarzt, mal sehen wie es nach der Behandlung ist. Die Cobs sind jedenfalls ein toller Ersatz für sein Raufutter. Ich bin sehr froh und dankbar, dass so ein Produkt entwickelt wurde.
von Tanja aus Sugenheim (22.01.2019)

Beeindruckende Qualität

Ich habe PRE ALPIN Wiesencobs das erste Mal bestellt. Als ich den Sack geöffnet habe, war ich von der grünen Farbe der Pellets und dem Wiesengeruch beeindruckt. Beim Einweichen intensivierten sich die ersten Eindrücke und die Pferde haben es gerne angenommen.
von Alina aus Köln (24.05.2018)

Super - diese Heucobs frisst er am liebsten!

Lassen sich sehr schnell auf weichen und haben trotzdem noch Struktur.
von Anonym (16.02.2019)

prima Cobs

Mein 23 Jahre altes Connemarapony liebt diese Wiesencobs.Er frißt sie eingeweicht total gerne.
von Frauke Schmied aus Cottbus  (24.01.2017)

Einfach top!

Mein 23-jähriger Araber ist sehr mäkelig und die Wiesencobs sind bisher die Einzigen die er sehr gerne frisst. Er ist lange satt, bekommt zusätzlich Flüssigkeit durch das Einweichen und hat in zwei Monaten wieder deutlich aufgebaut. Die Cobs riechen sehr angenehm, haben eine gute Größe und werden gut vertragen.
von Frauke Schmied aus Cottbus (23.04.2017)

Super Cobs!

Mein mittlerweile 24-jähriger Araber ist sehr mäkelig und verschmäht seit längerem den Großteil seines Heus. Diverse andere Cobs und Flakes hat er nicht angenommen. Seit November bekommt er diese Cobs täglich und frisst sie immer noch restlos auf :) Die Qualität ist sehr gut. Er bekommt sie sowohl trocken als auch eingeweicht und verträgt sie gut. Endlich hat er wieder etwas zugenommen und deutlich mehr Appetit auf sein normales Heu. Ich kann sie nur empfehlen :)
von K. Bleischwitz (07.05.2007)

Das Pferd ist begeistert

Mein Pferd frisst sie sehr gern eingeweicht oder auch mal einen aus der Hand als Leckerlie. Ich nutze es eingeweicht um auch mal "ungeliebtes" mit unter zu mogeln :-)
von Anonym (22.01.2019)

Super

Mein Wallach kam viel zu dünn zu mir und mit den PRE Alpin Wiesencobs habe ich ihn wieder aufgepäppelt. Auch heute bekommt er noch 3x die Woche Heucobs als Ergänzung zur Heuration, da er es sehr gerne frisst. Man kann damit auch prima das Mash aufpeppen.
von Laura Schüttler aus Schwäbisch Hall  (04.11.2017)

Selbst mäkeliger Fresser, frisst !!!!

Mein Wallach neigt gen Winter immer zum abbauen. Die Wiesencobs in Kombination mit den Maiscobs, beide von Agrobs, wurden sofort angenommen und gefressen. Da ich das Produkt noch nicht all zu lange füttere, kann ich noch nichts zu dem Effekt sagen. Ich denke aber das bei regelmäßiger Fütterung, schon bald Ergebnisse zu sehen sind.
von U.Deutz aus Hamburg  (26.01.2019)

Die Besten unter den Heucobs

Meine alte Dame mag nur Agrobs Heucobs gemischt mit dem Kraftpaket echt super die 30 Jahre sieht ihr keiner an
von Yvonne (07.05.2007)

Endlich etwas das hilft

Meiner Stute steht eine schwere Zahn-OP bevor. Der Tierarzt empfahl mir Heucobs zum aufpäppeln vor der OP. Hätte ich vorher gewußt wie super meine Futter-mäkelige, stets magere Stute von diesen Cobs zunimmt, ich hätte nie was anderes probiert. Ich musste sie zwar langsam an den neuen Geschmack gewöhnen, aber mit Müsli frisst sie jetzt alles bis zum letzten Stück auf. Ich füttere nur aufgeweicht, da die Dinger tierisch aufquellen. Endlich ein Pferd wo man keine Rippen mehr sieht!  
von Bibi (24.02.2019)

Heuersatz

Seit Jahren der bevorzugte Heuersatz von meinem Oldie. Leider seit ein paar Monaten vereinzelte Cobs die sich kaum auflösen (auch nicht mit warmen Wasser); was ein Risiko für Schlundverstopfung birgt. Trotzdem großes Lob für einwandfreie Beratung & Lieferung
von Ines Fritsche (10.04.2007)

Bonzo ist begeistert!

Unser 46 j.junger Shetty-Wallach Bonzo ist super drauf , trotz wackelnder Backenzähne.
von JC aus München (13.03.2019)

Sehr gut

Unsere Damen sind begeistert. Man wartet ungeduldig bis die Cobs ausreichend eingeweicht sind und man sie endlich fressen darf. Fellwechsel und bei Wind und Wetter draußen sein über den Winter haben an den zwei Stuten gezehrt, mit den Cobs füttern wir sie wieder auf Normalniveau. Nur zu empfehlen!
Kunden kauften auch...
Produktbild Atemwege
Kräuter für die Atemwege
1 Varianten
Pferdekräuter für die Atemwege
0.50 kg  20,00 €
(8)
inkl. MwSt/zzgl. Versand
40,00 €/kg
WiesenBussi Beutel
WiesenBussi 1 kg
3 Varianten
Ein Bussi für den Liebling
1.00 kg  4,00 €
(109)
inkl. MwSt/zzgl. Versand
4,00 €/kg
Alpenheu Ballen
AlpenHeu
2 Varianten
Pferdeheu, entstaubt - Grundlage jeder Pferdefütterung
12.50 kg  12,50 €
(51)
Zurzeit nicht bestellbar
inkl. MwSt/zzgl. Versand
ab 0,97 €/kg
PRE ALPIN Wiesenflakes Sack Heucobs in Flockenform
PRE ALPIN Wiesenflakes
3 Varianten
Raufutter für Pferde in Flockenform
20.00 kg  17,50 €
(88)
inkl. MwSt/zzgl. Versand
ab 0,85 €/kg

Sicher einkaufen & bezahlen

Mit unseren Bezahlmöglichkeiten kannst du bei uns online sicher einkaufen und bezahlen.
 

Visa Zahlungsart pferdefutter.de Mastercard Zahlungart pferdefutter.de PayPal Zahlungsart pferdefutter.de Vorkasse mit 2% Skonto bei www.pferdefutter.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bleibe immer auf dem Laufenden und erfahre als Erster von Trends, Produktneuheiten und exklusiven Angeboten.

Newsletterpferdefutter.de
Newsletter