+++ Verlängerte Lieferzeit bis zu 10 Werktagen +++
+++ Verlängerte Lieferzeit bis zu 10 Werktagen +++
+++ Verlängerte Lieferzeit bis zu 10 Werktagen +++
  • Versand ab 2,99 € / 25 kg
  • ! Verlängerte Lieferzeit bis zu 10 Werktagen !
  • Service-Hotline: +49 (0) 8171 / 9084 330
Liefern nach Deutschland
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Österreich

Agrobs Pferdeweide Sensitiv 10 kg

Die fruktanarme Mischung für die Pferdeweide

Ausgewählte Gräser mit reduzierten Fruktan-Anteilen, wie Rotschwingel und Wiesenlieschgras, reduzieren mit ihrem geringen Fruktangehalt das Risiko von eventuell auftretender Hufrehe auf ein Minimum.
Agrobs Pferdeweide Sensitiv 10 kg
Artikel-Nr.: (3261)
Lieferzeit bis zu 10 Werktagen
82,39 €
77,00 €
7,70 € / kg
Preis inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Benachrichtigung wenn verfügbar

Produktwissen

Beschreibung

Die fruktanarme Nachsaat für die Pferdeweide

Mischung mit ausgewählten Gräser mit reduzierten Fruktan-Anteilen, darunter Rotschwingel und Wiesenlieschgras, können das Hufreherisiko reduzieren.

PFERDEWEIDE SENSITIV ist ideal für die Regeneration von Weiden. Ausgezeichnet wird die Mischung durch rasche und dichte  Narbenbildung, schnelle Regeneration und hohe Trittfestigkeit sorgen für eine lange Lebensdauer.
Geeignet zur Nachsaat und Neuansaat.

Inhalt und Anleitung

ZUSAMMENSETZUNG:
Wiesenlieschgras, Knaulgras, Wiesenschwingel, Wiesenrispe, Wiesenfuchsschwanz, Glatthafer, Rotschwingel

PFLEGETIPPS:
angepasste, moderate Düngung oder Startdüngung im Frühjahr, Düngung nach Entzug
 

Aussaatstaärken:

  • zur Neuansaat 40 kg / ha
  • zur Nachsaat 10-20 kg / ha


Aussaatzeitpunkt:
zeitiges Frühjahr oder Herbst (Anfang Oktober); Säuberungsschnitt bei einer ersten Wuchshöhe von 15-20 cm

Aussaattiefe: ca. 1 cm

Lebensdauer:
mehrjährig (bis zu 6 Jahre)


Grundsätzliche Nutzungs- und Pflegetipps:

  • Schnitt- und Weidenutzung wechseln
  • keine Überweidung, kein Auftrieb auf nassen Weiden
  • rechtzeitige Koppelumtriebe (kurze Fresszeiten, lange Ruhezeiten für eine stabile Grasnarbe)
  • Grasnarbe sollte nie kürzer als 5 - 6 cm werden
  • Weidepflege im Frühjahr (Abschleppen, wenn nötig walzen)
  • Nachmähen nach der Beweidung
  • Trittschäden, lückige Bestände

Kunden kauften auch

Alternative Produkte

Kundenbewertungen

Dieses Produkt hat im Durchschnitt 4 von 5 Äpfel innerhalb von 5 Bewertungen bekommen.