Startseite > > > > Pavo Colostrum für Fohlen 150g

Pavo Colostrum Sackabbildung
Pavo Colostrum Sackabbildung

Pavo Pavo Colostrum für Fohlen 150g

Biestmilchersatz für neugeborene Fohlen für die ersten Lebenstage

Artikel-Nr.: PAF04001 (PAF04001)
  • versorgt das Fohlen mit lebenswichtigen Antikörpern
  • baut Abwehrkräfte auf
  • fördert die Vitalität
  • fördert die Darmtätigkeit

0.15 kg Beutel
je kg 233,00 €
Artikel-Nr.:PAF04001 (PAF04001)
0.15kg Beutel
34,95 € *
am Lager - sofort versandfertig
Noch keine Antikörper gegen Infektionen haben neugeborene Fohlen. Erst nach 3 bis 5 Wochen werden diese in ausreichendem Maße im Körper gebildet. Das Fohlen braucht Antikörper aus der Biestmilch, damit es während dieser Zeit gesund bleibt.

Es muss so schnell wie möglich Abhilfe geschaffen werden, wenn das Fohlen von der Mutterstute zu wenig Biestmilch bekommt. Denn nur am ersten Tag nach der geburt können die Antikörper die Darmwand durchdringen. Die Aufnahme ist in den ersten 12 Stunden nach der Geburt sehr gut. Kaum noch Antikörper aufnehmen kann der Körper nach 24 Stunden.
 
  • Versorgt das neugeborene Fohlen mit lebenswichtigen Antikörpern gegen Infektionen
  • Baut auf natürliche Weise Abwehrkräfte und Vitalität auf
  • Stimuliert die Darmtätigkeit
  • Lange Haltbarkeit (18 Monate)
  • Einfach und schnell zuzubereiten
  • Erwärmen Sie einen Liter Stutenmilch oder Pavo-Fohlenmilch auf handwarme Temperatur (38-40°C). Wenn Sie keine Stuten- oder Pavo-Fohlenmilch zur Verfügung haben, kann Halbfett- Milch verwendet werden. Nicht nur Wasser für die Zubereitung verwenden, da Wasser keine Vitamine enthält.
  • Fügen Sie dann den gesamten Inhalt eines Päckchens Pavo Biestmilch hinzu und rühren Sie es so lange um, bis sich alles aufgelöst hat.
  • Verabreichen Sie alle zwei Stunden ca. 250 ml handwarme Biestmilch mit Hilfe einer Nuckelflasche oder aus einem Eimer mit Nuckel
  • Am besten können Sie die Biestmilch im Wasserbad aufwärmen. Damit verhindern Sie Ausflocken und Anbrennen.
  • Erwärmen Sie Biestmilch nicht in der Mikrowelle!

  • Verabreichen Sie die Biestmilch direkt nach der Geburt des Fohlens (am besten innerhalb von 3 Stunden, spätestens aber 12 Stunden nach der Geburt)
  • Bei schwachen Fohlen oder Fohlen, die keine Biestmilch von der Stute bekommen haben, ist es zu empfehlen, einen zweiten Beutel Pavo Biestmilch zu verabreichen.

  • Nehmen Sie innhalb von 24 Stunden Kontakt zu Ihrem Tierarzt auf.
Inhaltsstoffe

Colostrum

Analytische Bestandteile und Gehalte

 
Rohprotein 70,0 %
Rohfett 2,0 %
Rohfaser 0,0 %
Rohasche 3,0 %
Natrium 0,1 %
Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Mit unseren Bezahlmöglichkeiten kannst du bei uns online sicher einkaufen und bezahlen.

Visa Zahlungsart pferdefutter.de Mastercard Zahlungart pferdefutter.de PayPal Zahlungsart pferdefutter.de Vorkasse mit 2% Skonto bei www.pferdefutter.de

Bleibe immer auf dem Laufenden und erfahre als Erster von Trends, Produktneuheiten und exklusiven Angeboten.

Newsletterpferdefutter.de
Newsletter