Startseite > > > > Nr. 13 Siegfried 400 g

Nr. 13 Siegfried
Nr. 13 Siegfried

Dr. Weyrauch-Wiegand Susanne Nr. 13 Siegfried 400 g

Kräutermischung gegen Würmer

Artikel-Nr.: WYF09000 (WYF09004)

Die Kräutermischung Siegfried hilft Würmer, Zecken und Milben fernzuhalten.


Nr. 13 Siegfried
je kg 97,50 €
Artikel-Nr.:WYF09000 (WYF09004)
0.40kg Stück
39,00 € *
normal in 3 – 5 Tagen versandfertig
Nr. 13 Siegfried 4 kg
je kg 73,75 €
Artikel-Nr.:WYF09040 (WYF09040)
4.00kg Eimer
295,00 € *
normal in 3 – 5 Tagen versandfertig

Spezielle Kräuter und Gewürze werden in vielen Ländern genutzt um Würmer, Milben, Zecken und andere Insekten fernzuhalten.

Medizinisch-chemische Wurmkuren führen bei langfristiger Gabe häufig zu Resistenz. Bestimmte Pflege- und Ernährungsmaßnahmen sind dann erforderlich um den Verwurmungsdruck zu vermindern.
Aus diesem Grund werden ausgewählte Kräuter und Wurzeln seit Jahrhunderten in der Ernährung eingesetzt.
Die übliche Wurmkur kann so natürlich nicht ersetzt werden, aber der Parasitenbefall kann deutlich vermindert werden.
Körpergeruch und pH-Wert der Haut können auch bei Pferden durch Ernährungsmaßnahmen verändert werden. So werden Insekten ferngehalten. Wichtig ist dies wenn Pferde anfangen zu schwitzen und übliche Fliegenschutzsprays ihre Wirkung verlieren.

Die Kräuermischung Nr. 13 Siegfried besteht aus einer Kombination von aromatischen einheimischen, aber auch weltweit vorkommenden Kräutern und Pflanzen.

Fütterungshinweis: Siegfried empfiehlt sich vor allem zur unterstützenden darmpflegenden Ernährung, zum Beispiel wenn Pferde sehr häufig Wurmkuren benötigen oder eventuell Resistenzen auf Wurmkuren zeigen. Dann wird er zwei Wochen vor und zwei Wochen nach der Wurmkur intensiv gefüttert. Der Siegfried ist vor allem eine Kräutermischung für den Sommer, wenn die Belastung durch Zecken oder Fluginsekten am größten wird. Dann wird er durchgehend gefüttert.

Fütterungsmenge tägl. 10 bis 20g, bei Kleinpferden entsprechend weniger.

Fütterungshinweis: Siegfried empfiehlt sich vor allem zur unterstützenden darmpflegenden Ernährung, zum Beispiel wenn Pferde sehr häufig Wurmkuren benötigen oder eventuell Resistenzen auf Wurmkuren zeigen. Dann wird er zwei Wochen vor und zwei Wochen nach der Wurmkur intensiv gefüttert. Der Siegfried ist vor allem eine Kräutermischung für den Sommer, wenn die Belastung durch Zecken oder Fluginsekten am größten wird. Dann wird er durchgehend gefüttert.
Mit Knoblauch, Fenchel, Thymian, Zimt, Pfefferminze, Walnuss, Ingwer u.v.a.
Ihre Kundenmeinung hinzufügen

Mit unseren Bezahlmöglichkeiten kannst du bei uns online sicher einkaufen und bezahlen.

Visa Zahlungsart pferdefutter.de Mastercard Zahlungart pferdefutter.de PayPal Zahlungsart pferdefutter.de Vorkasse mit 2% Skonto bei www.pferdefutter.de

Bleibe immer auf dem Laufenden und erfahre als Erster von Trends, Produktneuheiten und exklusiven Angeboten.

Newsletterpferdefutter.de
Newsletter