+++ Aktuell Lieferverzögerung aufgrund hohen Bestellaufkommens +++
+++ Aktuell Lieferverzögerung aufgrund hohen Bestellaufkommens +++
Liefern nach Deutschland
  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • England
  • Finnland
  • Frankreich
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Österreich
  • Schweden
  • Spanien
Magenprobleme

Magenprobleme

Mehr lesen
Viele Pferde leiden an Magenproblemen. Während man früher annahm, dass hauptsächlich Vollblüter und Sportpferde betroffen sind, weiß man heute: auch Freizeitpferde sind betroffen.
Wie äußern sich Magenprobleme?
Ob ein Pferd Magenprobleme hat, im schlimmsten Fall Magengeschwüre, kann nur eine endoskopische Untersuchung beweisen. Es gibt aber äußerliche Anzeichen, die auf Magenschmerzen hinweisen können. Hierzu gehören unter anderem:
  • Häufiges Gähnen
  • Leerkauen, vermehrtes Speicheln, Zähneknirschen
  • Appetitlosigkeit und Verweigerung des Futters, insbesondere des Raufutters
  • Gewichtsabnahme
  • Häufige Koliken, vor allem nach der Kraftfutteraufnahme
  • Schlechter Allgemeinzustand, verminderte Leistungsfähigkeit, unspezifische Verhaltensänderungen („Empfindlichkeit“)