+++ 10 % bei Newsletteranmeldung +++
Liefern nach Deutschland
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Österreich
Hydrothermisch behandelt
Eine hydrothermische Behandlung von Getreide steigert die Futterqualität durch verbesserte Verdaulichkeit der Getreidestärke, erhöhte Schmackhaftigkeit und Reduktion von Keimen, Schadstoffen und Bakterien. Extrudieren/Expandieren bzw. Poppen/Puffen sind Methoden der Hitzebehandlung von Getreide mit Druck, Reibung und teilweise Wasserdampf. Siehe: aufgeschlossenes Getreide