Startseite > Hefekultur 1kg

Hefekultur
Hefekultur

St. Hippolyt

Hefekultur 1kg

Artikel-Nr.: SHF49010 (2111)

Zur Unterstützung der Darmflora mit Lebendhefekulturen und hochbioverfügbaren Spurenelementen


        Array
(
    [0] => 67
    [id] => 67
    [1] => AGROBS Gmbh
    [company] => AGROBS Gmbh
    [2] => B2C
    [shop_code] => B2C
    [3] => D
    [language_code] => D
    [4] => 2111
    [item_no] => 2111
    [5] => Hefekultur 1kg
    [description] => Hefekultur 1kg
    [6] => 
    [summary] => 
    [7] => Dose
    [base_unit_of_measure] => Dose
    [8] => Hefekultur 1kg
    [variant_type] => Hefekultur 1kg
    [9] => 1
    [active] => 1
    [10] => 0
    [not_available] => 0
    [11] => 0000-00-00
    [validity_from] => 0000-00-00
    [12] => 0000-00-00
    [validity_to] => 0000-00-00
    [13] => 10000
    [main_picture_line_no] => 10000
    [14] => 36191
    [main_category_line_no] => 36191
    [15] => 23.5000
    [retail_price] => 23.5000
    [16] => 23.5000
    [base_price] => 23.5000
    [17] => 1
    [price_includes_vat] => 1
    [18] => 14.00
    [inventory] => 14.00
    [19] => 2.00
    [insufficient_inventory_limit] => 2.00
    [20] => 8.00
    [quantity_on_purchase_order] => 8.00
    [21] => 2
    [discount_group] => 2
    [22] => 1
    [allow_invoice_discount] => 1
    [23] => equinutri, equi, nutri, bierhefe, durchfall, verdauung, darm, darmflora, dickdarm, hefe, lebendhefe, hefekulturen, Fellwechsel
    [search_query] => equinutri, equi, nutri, bierhefe, durchfall, verdauung, darm, darmflora, dickdarm, hefe, lebendhefe, hefekulturen, Fellwechsel
    [24] => 79509
    [vendor_no] => 79509
    [25] => 
    [parent_item_no] => 
    [26] => 146.00
    [order_ranking] => 146.00
    [27] => 0.00
    [weight] => 0.00
    [28] => 2012-04-18
    [creation_date] => 2012-04-18
    [29] => equinutri, equi, nutri, bierhefe, durchfall, verdauung, darm, darmflora, dickdarm, hefe, lebendhefe, hefekulturen
    [meta_keywords] => equinutri, equi, nutri, bierhefe, durchfall, verdauung, darm, darmflora, dickdarm, hefe, lebendhefe, hefekulturen
    [30] => 
    [meta_description] => 
    [31] => St. Hippolyt Hefekultur
    [site_title] => St. Hippolyt Hefekultur
    [32] => 1
    [allow_gift_package] => 1
    [33] => 0
    [is_gift_package] => 0
    [34] => 0
    [minimum_order_quantity] => 0
    [35] => 0
    [quantity_packing_unit] => 0
    [36] => 0
    [order_per_packing_unit] => 0
    [37] => HANDEL
    [vat_prod_posting_group] => HANDEL
    [38] => 0
    [to_delete] => 0
    [39] => SHF49010
    [item_no_2] => SHF49010
    [40] => 1.00
    [net_weight] => 1.00
    [41] => 0.00
    [shipping_charge] => 0.00
    [42] => St. Hippolyt
    [vendor_name] => St. Hippolyt
    [43] => 0
    [shipping_option_group] => 0
)
        
1.00 kg Dose
je kg 23,50
Artikel-Nr.:SHF49010 (2111)
1.00kg Dose
23,50
am Lager - sofort versandfertig

Das Pferd besitzt einen langen und sehr sensiblen Verdauungstrakt. In der Natur fressen Pferde ausschließlich Rau- und Weidefutter. Zu große Getreiderationen, Schimmelpilze und Schadbakterien in Heu, Stroh oder Silage schädigen den Darm und können zu Blähungen, Durchfall, Koliken und Hufrehe führen.
Durch Lebendhefekulturen und hochbioverfügbare Spurenelemente wird die Dickdarmflora und der Aufbau einer gesunden Darmschleimhaut unterstützt.

Wichtig für eine gesunde Darmflora sind einwandfreies Raufutter und maßvolle Getreiderationen. Lebende Hefen liefern B-Vitamine und gehen eine aktive Symbiose mit der natürlichen Darmflora ein. Das Wachstum und die Qualität der bereits bestehenden Darmbakterien werden durch spezielle Spurenelemente unterstützt. So werden unerwünschte Mikroorganismen zurückgedrängt und die Verdauung von Rau- und Weidefutter und die Aufnahme der Nähr- und Wirkstoffe ins Blut verbessert.

Eine gesunde Darmflora ist wichtig für das langfristige Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Pferde. Vor allem für schwerfuttrige oder ältere Pferde und Pferde mit Problemen im Haarwechsel oder Hufwachstum sowie stark belastete Sportpferde, Zuchtstuten oder Fohlen.

Ca. 5 g je 100 kg Körpergewicht und Tag. Im Bedarfsfall kann vorübergehend auch die doppelte Menge gegeben werden. Dieses HorseCare-Konzentrat sollte unter das alltägliche Kraftfutter gemischt angeboten werden.

Zusammensetzung:

Yea-Sacc Zusatzvormischung 1026 35 %, Bierhefe 30 %, Ölsaatenmischung (Leinsamen, Sonnenblumen) 10 %, Weizenkleie, Lein-/Sonnenblumenöl kaltgepresst 8,5 %, Traubenkernextrakt, Gerstenflocken, Weizenkeime, Malz-Hefe-Würze, Kräuter (Ingwer, Kurkuma) 1,2 %, Magnesiumfumarat, Gerstenkeime


Inhaltsstoffe:

Rohprotein

14,0 %

Rohfaser

2,8 %

Rohfett

9,0 %

Rohasche

6,8 %

Calcium

0,2 %

Phosphor

0,4 %

Natrium

0,04 %


Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

Saccharomyces cerevisiae 1026
8x10E11 Kolonien bildende Einheiten/kg
entspricht 8x10E8 Kolonien bildende Einheiten pro Gramm


Spurenelemente je kg:

Eisen 400 mg
Zink 100 mg
Mangan 50 mg
Kupfer 25 mg
Kobalt 80 mg
Selen 0,05 mg
HERSTELLERSt. Hippolyt
Ihre Kundenmeinung hinzufügen

von Anne aus Drahnsdorf (21.02.2014)

Super Produkt

Gebe die Hefekultur seit einigen Wochen und habe damit bei meiner jungen Stute, nach vielen Versuchen, erstmals ihre Empfindlichkeiten, die sich bei Wurmkuren, Impfungen etc. in Durchfällen äußern im Griff.
von Micha (02.07.2014)

Es Hilft

Im Reitstall wurde leider einiges an Heu in schlechter Qualität verfüttert. Habe es bemerkt, da mein empfindlicher Wallach (18 Jahre) sofort auf das mit Kotwasser und Durchfall reagiert. Nach Gabe von gutem Heu stellte sich aber keine wirkliche Besserung ein. Deshalb habe ich in meiner Verzweiflung die Hefekultur gegeben und nach bereits wenigen Tage stellte sich eine Besserung ein und nach ca. 3 Wochen ist jetzt alles wieder im Normalbereich! Ich kann es nur empfehlen!
von Anonym (04.12.2014)

warten noch auf Erfolg

Habe das Produkt gekauft, da mein Pferd ohne Weidegang Durchfall hat, nach 10 Tagen ist der Erfolg aber noch nicht so überzeugend. Aber es wird gut gefressen und riecht angenehm.
von Julia aus Schramberg (06.04.2015)

Kotwasser weg

Habe die Hefekultur über den Winter gefüttert, nach ca. 3. Wochen wurde es deutlich weniger. Zusammen w mit den Darmkräutern war es dann weg. Hab es den ganzen Winter verfüttert, erster Winter ohne Probleme. Jetzt bekommt er es nochmals wenn angeweidet wird, dann erst wieder zum Ende der Weidesaison.

Sicher einkaufen & bezahlen

Mit unseren Bezahlmöglichkeiten kannst du bei uns online sicher einkaufen und bezahlen.
 

Visa Zahlungsart pferdefutter.de Mastercard Zahlungart pferdefutter.de PayPal Zahlungsart pferdefutter.de Vorkasse mit 2% Skonto bei www.pferdefutter.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bleibe immer auf dem Laufenden und erfahre als Erster von Trends, Produktneuheiten und exklusiven Angeboten.

Newsletterpferdefutter.de
Newsletter